14.-16.5.

 

"we are all made of stars"

Eine Ausstellung von und mit Claudia Schumann und Tatjana Hardikov über die Verortung des Einzelnen im Kollektiv.

Mit anderen Künstlern wird sowohl die eigene Positionierung als auch die Verbindung zum Anderen gesucht und definiert. 

Es werden weitere Künstler mit unterschiedlichen Herangehensweisen zum Projekt hinzugezogen: Musik, Performance, Bildhauerei, Fotografie, Malerei

Details folgen!

Claudia Schumann und Tatjana Hardikov