27.4.2017

'Das Ding im Weg'

Studierende der Abteilung Plastische Konzeptionen / Keramik präsentieren Arbeiten, die im Rahmen des Projektes „Das Ding im Weg“ entstanden sind. 
Dinge, die im Wege stehen, gehören meist nicht an den Ort, an dem sie sich befinden. Sie sind Fremdkörper, die sich nicht in die Umgebung einfügen. Aber auch Objekte, die eigentlich am richtigen Platz sind, können im Wege sein, wie das Auto, das auf der Fahrbahn stehen bleibt oder der Baum, der umfällt und den Waldweg versperrt. 
Dinge, die im Wege sind, zwingen uns unsere Richtung zu ändern. Versperrt uns etwas den Weg, gehen wir anders und entdecken dabei vielleicht etwas Neues. Alternativ können wir uns natürlich auch die Mühe machen über das Ding zu klettern oder es aus dem Wege zu räumen. 
In dem Projekt ging es darum, Dinge zu schaffen, die auf die ein oder andere Art im Wege stehen.

Das Ding im Weg - Kunstuniversität Linz / 27.4.2017