25.-29.6.2019

 

LOOK AT THIS VULVA!  — Ein unverschämter Blick

Ein Festival, das sich voll und ganz dem Thema VULVA widmet, liebevoll aufklärend und wohlwollend schön!

Scham, Tabu, Unkenntnis, Unwissen, Vorurteile, Missverständnisse, Peinlichkeit, Gewalt und Unklarheit?!
NEIN DANKE!
Ein stimmiges Sammelsurium an bildender und darstellender Kunst, Partizipativen Gestaltungsmöglichkeiten, Informationen, Workshops, Sexualberatung vor Ort und Diskussion vermittelt Wissen und öffnet Räume der Kontemplation, des Reflektierens und der wohlwollenden, fundierten Auseinandersetzung.
JA BITTE!


Die GRUPPENAUSSTELLUNG MIT INTERNATIONALEN KÜNSTLER_INNEN bildet den Rahmen, in dem alle Erfahrungen machen können:
  Gloria Dimmel * Vulven-Gipsrepliken
  Valentina Anna Mitterer * Kunstfilm "menstruation"
  Michelle Verhoeks (NL) * Animationsfilm "Diep"
  Tetiana Kornieieva (UKR) * Installation  "Women´s Red"
  Lori Malépart-Traversy (CAN) * Animated Documentary "Le Clitoris" *
  Aiko Kazuko Kurosaki * Installation "RED - who are you"
  Nina Fountedakis * "BLUTBILDER"
  Olja Grubić (SL) * Zeichnungen ''Still life''
  Jacqueline Korber * Fotografien ''Ich bin nicht so schön wie du, ich bin so schön wie ich''
  Ina Loitzl * Textilobjektkunst ''Die Box der Pandora"
  Claudia Prinz * Fotoübermalungen "free female form"
  Alisa Eresina * Vulva-Gemälde
  Anna Schebrak * Bildhauerei "Faltenspiele"
  Marissa Cosma Vitelli mit Desirée Heusl * Anatomische Darstellungen ''Der weibliche Schoß'' und ''Die Vulva''
  Stefanie Grübl / Vielma * Kleinplastiken, Illustrationen, Greifobjekte und antomische Modelle
  Kollektiv Zyklus * Kollektive Kunst
  Martina Höss * Ölgemälde "Female Awakening - mit der Urkraft im Ozean des weiblichen Mysteriums"
  Clito (DE) * 3D Printed Jewelry
  Leo Bettinelli und Nina Fountedakis * Klangkomposition "Name that Pussy"
  Kollektiv Kimäre * Künstlerische Gesellschaftskritik
  Elsa Okazaki * Kunstfotografie ''Origin''
  Marisel Orellana Bongola * Fotografie ''Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar''
  Laura Borschotzky von dem Duo Baboschotzky * Gemälde "Regenbogenhaar-Vulva" und "Vulva im Farbeck"
  Alina Herz * Objektkunst

Workshops: Mercedes Stampfer * Marissa Cosma Vitelli * Conny Lindner von Gefühlsecht - für einen unaufgeregten Zugang zu sexueller Bildung * Alisa Eresina

Diskussion mit: Sofia Surma (Viva la Vulva) * Lena Jäger (Frauenvolksbegehren) * Alisa Eresina (Empowerment Coach)* Erdbeerwoche (Annemarie Harant) * Eva Teja (Sacred Femininity Coach) * Sophia Dobesberger (Schüler_innensprecherin der BAfEP De la Salle)
Moderation: Marcus A. Becker

Sexualpädagogik vor Ort in Kooperation mit der Stadt Wien – Wiener Programm für Frauengesundheit (mit dem Österreichischen Institut für Sexualpädagogik), sowie mit Conny Lindner von Gefühlsecht - für einen unaufgeregten Zugang zu sexueller Bildung

Mit Unterstützung und Beteiligung von: Viva La Vulva * Frauenvolksbegehren * Erdbeerwoche

Kuratiert von Nina Fountedakis www.ninafountedakis.com

Gefördert durch: MA 57 - Frauen in Wien * SKICA.at

Vernissage: 25.6. ab 19°°

Finissage 29.6. ab 19°°  

Öffnungszeiten 26.6. und 27.6. 16°° - 20°° / 28.6. ab 19°° 

Details zu den einzelnen Tagen und Programmpunkten finden sich hier:  Look at this Vulva

alle angebotenen WORKSHOPS sind kostenlos — da es eine max TeinehmerInnenanzahl gibt, ist eine Anmeldung nötig!
via mail an lookatthisfestival@gmail.com — mit einem Satz, warum du kommen möchtest!

hier geht es zum Facebook - Gesamtevent

 PROGRAMM

 25. JUNI  — AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG mit Performance-Programm
  19:00-21:00 SEXUALBERATUNG mit Conny Lindner von Gefühlsecht
  ab 19:00 PERFORMANCES
     Olja Grubić (SL) * Opening Performance ''Flower Bucket''
     Christian Reiner * Lesung
     Christoph Dorfer aka Häkelbart * Durational Performance 
     Tetiana Kornieieva (UKR) * Three performances in two acts (What does society say to me?)
     Aiko Kazuko Kurosaki * Performance "RED - who are you"
     Roland Bucher (CH) * Klitorale Klangreise mit dem Noise Table 

     BESONDERHEITEN: Mitmachtisch von und mit Viva la Vulva / Martina Lang * Food Art "Eat Me Now" 

Details zum Programm finden sich hier: Eröffnung on FB

 _______________________________________________________________________ 

 26. JUNI
  16:00-18:00 AUSSTELLUNG
  18:00-20:00 LECTURE für Frauen und Männer "Die Menstruation- Das letzte Tabu der Weiblichkeit?"  mit Marissa Cosma Vitelli  — Die gesellschaftliche Tabuisierung von Menstruation blickt auf eine lange Geschichte zurück. In den letzten paar Tausend Jahren galt die natürlichste Sache der Welt konstant als unrein bis hin zu giftig. Da waren sich mal nahezu alle Kulturen einig.

weitere Details finden sich hier

__________________________________________________________________________

 27. JUNI
  16°°-18°° AUSSTELLUNG
  16°°-18°° SEXUALBERATUNG in Kooperation mit der Stadt Wien – Wiener Programm für Frauengesundheit
  18°°-20°° WORKSHOP (Achtung: Anmeldung! Ausstellung geschlossen) für Menschen mit Vulva
     "Schoßraumerfahrung - In die Tiefe deines FrauSeins"
     Mercedes Stampfer
     Eine gemeinsame körperliche Reise um die Liebesbeziehung zu unserem Körper und unserem Schoßraum zu stärken.

WIR BITTEN UM ANMELDUNG AN lookatthisfestival@gmail.com mit einem Satz, warum du kommen willst!

Details dazu finden sich hier on FB

 _________________________________________________________________________

 28.JUNI
VULVA EMPOWERMENT
  16:30-19:00 WORKSHOP (Achtung: Anmeldung! Ausstellung geschlossen)
      "Die Macht Deiner Periode" mit Alisa Eresina
       Das verlorene Wissen der Frau: nutze die Kraft der 4 Phasen deines Zyklus; erwecke dein volles Potential. Mehr Infos hier
  19:00-20:00 SEXUALBERATUNG in Kooperation mit der Stadt Wien – Wiener Programm für Frauengesundheit
  ab 20:00 DISKUSSION "VULVA EMPOWERMENT – Was, Wie und Wozu?!"
      mit Annemarie Harant (Erdbeerwoche), Lena Jäger (Frauenvolksbegehren), Alisa Eresina (Empowerment Coach), Eva Teja Tschiderer (Sacred Femininity Coach), Sophia Dobesberger (Schüler_innensprecherin BAfEP De la Salle) und Sofia Surma (Viva la Vulva).
Moderation: Marcus Becker (Schriftsteller, Coach und Vater zweier Töchter)
 

Zum ABSCHLUSS: KONZERT mit Abarga * Adventures in Rhythm and Sound 

 

Nina Fountedakis