Die Schöne ist ein Ort zum Ausprobieren, der sich nicht festlegen will, sondern durch seine Nutzer_Innen immer wieder neu entsteht. Eine Experimentierfläche, die flexibel als Produktionswerkstatt und Off- Space genutzt wird, und somit keine Grenzen zwischen Medien und Genres zieht.